Über ... - Businessplanaktuell

Hier finden Sie aktuelle Businesspläne, Mustervorlagen sowie Softwareangebote als
Download-, USB-, und CD-Version!
Existenzgründung mit einem Businessplan
Verleger und Autor: Senior-Business-Coach Dr. Karsten Wallberg
Hier finden Sie aktuelle Businesspläne als Download-, USB-, und CD-Version!
Verleger und Autor: Senior-Business-Coach Dr. Karsten Wallberg
Direkt zum Seiteninhalt
Über ...
History
Der Pepe Verlag wurde im Jahr 2010 durch mich, d.h. Dr. Karsten Wallberg, als Self publishing Verlag gegründet. Den Namen des Verlages habe ich meinem Enkel Pepe gewidmet. In diesem Verlag veröffentliche ich  Businesspläne sowie Mustervorlagen und Anleitungen für Existenzgründer und Unternehmen.
Über mich ...
15 Jahre als Systemprogrammierer und Lehrkraft im Bereich Groß- und Prozessrechentechnik tätig (Konzern RBOTRON)
10 Jahre tätig als Abteilungsleiter an der GFQ  Akademie für  Unternehmensberatung & Aus- und Weiterbildung
30 Jahre Selbständig mit der Firma EWU Dr. Wallberg & Partner GmbH (Unternehmensberatung & Softwareentwicklung)

Dr. Karsten Wallberg
    • Masterstudium Betriebswirtschaft / Fachstudium Rodewisch/Vogtland
    • Studium Betriebswirtschaft und Pädaggik an der Humboldt Universität von Berlin
    • Promotion an der Humboldt Universität von Berlin: Thema Entwicklung eines E-Learningsystems auf der Basis einer Datenbank ....
    • CEO* des Beratungsunternehmens EWU** Dr. Wallberg & Partner GmbH
    • CEO* des Reha und Gesundheitsstudios B&C GmbH
    • 40 jährige Berufserfahrung als Coach in der Wirtschafts- und Umweltberatung
    • seit 2012 auch als Coach für Natur und Gesundheit tätig

      *CEO = Chief Executive Officer (Geschäftsführer, Inhaber oberster Leiter des operativen Geschäfts)
      **EWU = Export- Wirtschafts- und Umweltberatung - jetzt: www.ewu-unternehmensberatung.com

      Dabei stellte ich bei all meinen betriebswirtschaftlichen- und Umweltberatungen fest, dass die unterschiedlichen Umfeldbedingungen, wie zum Beispiel Stress, Schlaflosigkeit, Leistungsdruck, Angstgefühle auch Auswirkungen haben für den Erfolg im Business (siehe dazu auch Pkt. a)).

      Beratungskompetenz:
      Besonders im Bereich der Wirtschafts- & Umweltberatung und der Entwicklung von Software für das Business hat die von mir gegründete Firma EWU Dr. Wallberg & Partner GmbH hunderte von Unternehmen seit 1990 beraten und individuelle Softwarelösungen entwickelt und eingeführt. So wurde zum Beispiel für CANON, WAZ Mediengruppe und dem Airbus Konzern eine Seminar- und Verwaltungssoftware und für Lehrerbildungsinstitute eine individuelle Aus- und Weiterbildungssoftware entwickelt.
      Aber auch Anwendungssoftware für Existenzgründer und Unternehmer, wie zum Beispiel mit der Bezeichnung Kassenbuch, Reisekostenabrechnung, Kalkulator Fahrtenbuch, Kfz-Verwaltung u.a. standen im Focus unserer Softwareentwicklung
      www.ewu-software.com. Besonderen Dank möchte ich an dieser Stelle den Chefprogrammierer und heutigen Geschäftsführer Steffen Wiedemann aussprechen, der die Firma mit innovativen Ideen bis heute bereichert.
      Aber auch die Abarbeitung von Aufträgen öffentlicher Träger (Ausschreibungen), zum Beispiel IHK Leipzig, IHK Chemnitz, HWK Leipzig, Bundesagentur für Arbeit und HWK Wittenberg waren und sind Bestandteil des Firmenkonzeptes.
      Zahlreiche bekannte Manager der Wirtschaft, Politiker, bekannte Künstler, ehemalige Berufssoldaten und auch erfolgreiche Olympiasieger und Weltmeister (ehemalige Spitzensportler der DDR) gehören zu meinen persönlich betreuten Mandanten.

      Heute ist die Firma international logistisch klug und anwendungsspezifisch und bedürfnisorientiert durch meinen Sohn Jörg Wallberg  und seinem Geschäftspartner Steffen Wiedemann aufgestellt, die die Firmen 2012 übernommen haben.

      Veröffentlichungen:
      Über 3000mal kamen meine verschiedenen Businessplanveröffentlichungen für die Branchen Handwerk, Dienstleister und Freiberufler in der Praxis zur Anwendung. Dabei stand auch immer der ökologische Zusammenhang zwischen Wirtschaft einerseits und Umwelt andererseits im Mittelpunkt.


      ab 2012:
      Auf der Basis von wissenschaftlichen Erkenntnissen und als Hobby Elektronikbastler befasste ich mich ab 2012 mit vier Themen:
      a) Zahlreiche neue wissenschaftliche Erkenntnisse (siehe Menüpunkt "Wissenschaft") in den letzten Jahren bestärkten mich in meiner Auffassung, etwas auch für das Gemeinwohl zu tun und führe seitdem die Waldsprechstunden durch, um Wissen zur Stärkung unserer Gesundheit durch den Wald Anderen präventiv zu vermitteln. Besonders spannend und interessant sind dabei für mich immer wieder die Quellen aus der Forschung und deren Studienvorlagen. Unter dem Menüpunkt Wissenschaft und Ergebnisse auf der Webseite  www.waldsprechstunde.de habe ich die für mich wichtigsten  Autoren zusammengefasst, auf die ich mich bei meinen sehr interessanten und spannenden Waldsprechstunden beziehe, welche besonders für Familien mit Kindern geeignet sind. Aber auch Informationen, wie man die neuesten wissenschaftlichen Forschungsergebnisse aus dem Wald in der Wirtschaft selbst nutzt und im Militär einsetzt, all das erfahren die Teilnehmer in einer spannenden Waldsprechstunde mit mir.

      b) Als Hobby Elektronik Bastler baute und entwickelte ich 2012 HEXA und OKTO Kopter mit dem Ziel Videoaufnahmen zur Fehleranalyse in Solarfeldern nach der Montage zu finden und Wartungspflüge durchzuführen, Wärmebildaufnahmen von Häusern zu machen und Videofilme für Internetseiten zu produzieren. Damals gab es so etwas noch nicht zu kaufen.

      c) Forschung und Entwicklung zur Energiegewinnung
      Im Bereich der alternativen Energiegewinnung forschte und baute ich ab 2012 einen Wasserstoffgenerator (zum Selberbauen - alle Materialien stammen bis auf Kaliumhydroxid aus dem Baumarkt), der evtl. zukünftig als Ansatz zu Heizungs- und zu Antriebszwecken verwendet werden kann.  Der von mir gebaute Wasserstoffgenerator erzeugt dabei in der Minute 4,2 Liter Wasserstoff. Dazu verwendete ich nur neben Wasser, Energie (Sonnenenergie- Windenergie, Strom, oder einen Akku) noch 2-3 Gramm/pro Liter Wasser ein Elektrolyt KOH (Kaliumhydroxid). Kaliumhydroxid stellte ich dabei selbst aus Kastanien, Efeu oder Lagerfeuerasche her. Der Nachbau und meine erste Veröffentlichung sowie Verteidigung erfolgten 2012 in der Schweiz vor dem Fraunhofer Institut und der Autoindustrie. Demnächst werden meine Erfahrungen, Modelle und Anbauanleitungen für meinen Wasserstoffgenerator jetzt auch in Deutschland durch mich vor allem für Eigenheimbesitzer zum Nachbau veröffentlicht.

      d) Seit Jahren beschäftige ich mich mit Techniken des Online Marketings und mit E-Learning. Dazu gehören Analysen aller Anbieter und deren Softwarelösungen, besonders Anwendungsmöglichkeiten und Unabhängigkeitsaspekte stehen dabei im Fokus. Nationale und internationale Anwender werden analysiert und  die Ergebnisse u.a. in Gründermagazinen veröffentlicht. Ein besonderer Schwerpunkt bildet dabei die Bereitstellung und Anwendung von Bot Programmierung und Shop Verkaufsplattformen und App Entwicklungen.. Hier gebe ich gern meine Erkenntnisse und Erfahrungen weiter, was bei der Auswahl und Anwendung dieser Software zu beachten ist.

      ... noch was privates:
      In meiner Freizeit bin ich im Sommer mit einem Wohnwagen, meiner Frau und einem kleinen Hund in den Bergen (Wandern & Radfahren)) unterwegs, dabei plakatiere ich auf den Campingplätzen meine "Waldsprechstunde mit Dr. Wallberg" und bezahle von den Einnahmen meine Standgebühr auf dem Campingplatz. Auf Hochbeeten und in einem Gewächshaus züchte ich zu Hause u.a. Gemüse & Obst. Die Pflege des Rasens und die Bewässerung des gesamten Gartens übernehmen dabei Roboter während meiner Abwesenheit.  Im Winter fahren wir Abfahrtsski - in der Regel in Österreich.






Zurück zum Seiteninhalt